Barrierefrei

Ansprechpartner

Kundenservice
03583 7737-0

Trinkwasser - idealer Durstlöscher und für jeden erschwinglich!



Alles wird teurer?!

Wer unser Leitungswasser zu seinem Liebslingsgetränk macht, profitiert gleich mehrfach. Denn Leitungswasser ist ein Grundnahrungsmittel und wird daher nur mit dem ermäßigten Steuersatz von 7 % belegt. Das ist ein Steuervorteil von 12 Prozentpunkten gegenüber anderen Getränken wie Mineralwasser, das mit 19 % besteuert wird. Zum anderen ist Trinkwasser unter den gesunden Durstlöschern unschlagbar preiswert: ein Liter kostet nicht einmal einen halben Cent. Dagegen summieren sich die Kosten bei der Zubereitung von Kräuter- oder Früchtetee auf rund 18 Cent.

Trinkwasser pur - preiswert, gesund und frei Haus!

Erwachsene sollten zwei bis drei Liter Flüssigkeit am Tag zu sich nehmen. Bei Kindern liegt die empfohlene Menge je nach Alter bei 1 bis 1,3 Litern.

Trinken sollte man sich vornehmen, es planen und sich immer wieder ins Gedächtnis rufen!

Testen Sie hier Ihr Trinkverhalten: Opens external link in new windowwww.trinkberater.de

Trink-Tipps für jede Jahreszeit

  • Getränke möglichst immer in Sichtweite bereitstellen;
  • in jedem Fall in den Pausen trinken;
  • zu den Mahlzeiten grundsätzlich geeignete Getränke zu sich nehmen; auch das Schulfrühstück immer mit einem Getränk kombinieren;
  • zu jeder Tasse Kaffe und Tee ein Glas Wasser trinken.

Beim Sport:

  • immer eine Trinkflasche mit Wasser mitnehmen;
  • am Tag vor intensiven Belastungen ausreichend trinken;
  • 15 bis 30 Minuten vorher ca. ½ Liter kühles Wasser trinken;
  • während des Sports alle 15 bis 20 Minuten kühles Wasser trinken;
  • keine koffeinhaltigen Getränke wählen, da diese entwässernd wirken;
  • bei Warnsignalen des Körpers wie Schwäche, Übelkeit oder Kopfschmerzen sofort Schatten aufsuchen und kühle Getränke zu sich nehmen.

Während langer Autofahrten:

  • ausreichend Getränke mitnehmen;
  • öfter mal eine Trinkpause einlegen.