Barrierefrei

Aktuelles

< Vorheriger Artikel
07.03.2017 Kategorie: Aktuelles

„Vorbeugen ist besser als Heilen“…….

………….Gewässerschutz fängt im eigenen Garten an!


Der Frühling kommt und unser Garten erwacht aus seinem Winterschlaf. Aber nicht nur Blumen, Sträucher und Bäume wachsen, auch das Unkraut bahnt sich seinen Weg an die Oberfläche. Und somit beginnt wieder der zähe Kampf gegen die unliebsamen Pflanzen.

Handeln ist gefragt. Aber Achtung!

Im Hausgarten sollte der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln die absolute Ausnahme sein und zur Unkrautentfernung auf befestigten Flächen ist es sogar ganz verboten. Dafür gelten strenge gesetzliche Regelungen.

Unser Trinkwasser ist von hervorragender Qualität und wir als Wasserversorger tun alles, damit dies auch so bleibt. Dafür benötigen wir die Hilfe unserer Verbraucher, damit Gewässer und Grundwasser nicht unnötig belastet werden.

Sie als Verbraucher können entscheidend mithelfen, dass Pflanzenschutzmittel nicht in den Wasserkreislauf gelangen. Was nicht ins Wasser gelangt, muss später auch nicht aufwendig aus ihm entfernt werden.

„Unkrautfrei ohne Reue“ – bekämpfen Sie Unkraut effektiv und trotzdem umweltfreundlich.

Wichtige Tipps und Tricks finden Sie unter:

www.wasser-und-pflanzenschutz.de