Barrierefrei

Ansprechpartner

Elke Lau
03583 7737-19

Hartmut Bürgel 
03583 7737-20

 

 

Anschluss "Schritt für Schritt"

Versorgungsleitung mit Ventilanbohrarmatur

So holen sie sich unser Trinkwasser ins Haus.

Damit Sie wissen, was bei einem Neuanschluss alles zu beachten ist, haben wir für Sie die einzelnen Schritte dargestellt:

1. Antrag stellen

Alle notwendigen Antragsunterlagen zum Anschluss an unser Trinkwassernetz finden Sie Opens internal link in current windowhier zum Download. Das unterschriebene Antragsformular gilt gleichzeitig als Versorgungsvertrag. Einfach ausdrucken und mit folgenden Unterlagen einreichen:

  • Vollmacht des Grundstückseigentümers (bei abweichenden Antragstellern)
  • Kopie des amtlichen Lageplans mit Eintragung der gewünschten Leitungsführung und des Wasserzählerstandortes möglichst im
    Maßstab 1:250
  • Kopie Ihres Kellergrundrisses bzw. des Grundrisses des Hausanschlussraumes möglichst im Maßstab 1:250
  • Kopie Ihres Gebäudeschnitts
  • Kopie Ihrer Hausinstallationspläne bzw. Ihres Strangschemas

Sollten Erdarbeiten im eigenen Grundstück durch Sie selbst durchgeführt werden, füllen Sie bitte die vorhandene Vereinbarung für Erdarbeiten aus. Diese finden in der Angebotserstellung durch den Meisterbereich Beachtung.

 

Die formelle Anmeldung der Hausinstallation ist durch den Bauherren gemeinsam mit dem unterzeichneten Antrag auf Neuanschluss vorzunehmen. Verwenden Sie dazu bitte das Formular "Anmeldung einer Hausinstallation nach DIN 1988" und senden Sie uns dieses vollständig ausgefüllt zusammen mit dem Antrag auf Neuanschluss zu. 

2. Angebotserstellung

Nachdem Sie die vollständigen Antragsunterlagen eingereicht haben, erhalten Sie unser Kostenangebot, das einer unserer Trinkwassermonteure persönlich mit Ihnen abstimmt.

3. Beauftragung

Bitte schicken Sie uns den unterschriebenen Auftrag im Original zurück. Sollten Sie zusätzliche Vertragsbedingungen mit unserem Angebot erhalten haben, senden Sie uns diese bitte ebenfalls unterschrieben zurück.

4. Bautermin vereinbaren

Für die Terminabsprache zur Ausführung setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung. Teilen Sie uns daher bitte Ihre Telefonnummer im Antrag mit. Wir werden Ihren Wunschtermin so weit wie möglich berücksichtigen.

5. Bauausführung

Wenn Sie für die Ausführung von Eigenleistungen Materialien (Schutzrohr, Schutzrohrbogen, Futterrohr usw.) benötigen, stellen wir Ihnen diese nach Rücksprache mit dem zuständigen Monteur zur Verfügung.


Nach Abschluss der Baumaßnahme nehmen Sie gemeinsam mit unserem Monteur die Baustelle ab. Dazu erstellen wir ein Abnahmeprotokoll, welches Sie gegenzeichnen und in Kopie erhalten. 

Wir verlassen die Baustelle erst, wenn Sie zufrieden sind.

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zu Errichtung und Betrieb der Opens internal link in current windowHausinstallation.

6. Rechnung

Nach der Bauausführung und Inbetriebnahme erhalten Sie von uns die Rechnung über die Bauleistung. Hausanschlüsse werden anhand von Pauschalen berechnet, welche Sie auf unser aktuellen Preisliste finden.

 

Wenn Sie Fragen zu Ihrer Abrechnung haben, steht Ihnen
Frau Hultsch, Tel. 03583 7737-31, gern zur Verfügung.

7. Abrechnung Trinkwasserverbrauch

Ist Ihr Hausanschluss abgenommen, erfolgt automatisch Ihre Anmeldung in der Verbrauchsabrechnung und Sie erhalten alle notwendigen Vertragsunterlagen von uns zugesandt.

 

Informationen zur Trinkwasserabrechnung finden Sie Opens internal link in current windowhier.